Dein Dasein braucht wenig ,
Sonnenstrahlen geben Kraft .
Unbeschwert und leicht ,
vom lauen Sommerwind
getragen und befreit
von jeder Pflicht .
Schwerelos , ohne Sorgen .
Abhängig nicht von dir !
Auch nicht von mir !
Will die Welt erkunden ,
verzichtet auf jede Last.
Dich hält ein Schauer ,
nur kurz am Boden .
Dann leichte Böen dich,
wieder und wieder ,
in den Himmel heben
empor , so lieb ich dich !

feder

Advertisements